Bikepark Leogang

353 Aufrufe 0 Comment

Dieser Park lässt jedes Radfahrerherz höher schlagen und bietet geradezu ein Paradies für jedermann. Speziell für Mountainbikefans bietet der Bikepark in Leogang ein spezielles Angebot mit diversen Downhill-Strecken und unzähligen Parks, in denen sich der Mountainbiker austoben kann. Aber nicht nur Könner kommen hier auf ihre Kosten, sondern auch jene, die es lernen möchten sind hier an der richtigen Adresse. Mit im Angebot ist nämlich eine professionelle Mountainbikeschule von speziellen Guides, die Sie gerne in die „Kunst“ des Biken einführen. Zudem gibt es täglich geführte Touren, unterteilt in mindestens zwei Leistungsgruppen, Fahrttechniktraining für Einsteiger, Fortgeschrittene und Freerider und natürlich ein spezielles Übungsgelände, wo man das Erlernte auch umsetzen kann. Und das Beste daran ist, dass jedes Jahr neue Attraktionen hinzukommen, sodass es dort nie langweilig wird. Und für alle, die nicht die richtige Ausrüstung dabei haben und nur mal in die Szene schnuppern wollen gibt’s natürlich auch alles zum Ausleihen!

Auch die ganz Kleinen kommen hier nicht zu kurz

Für die ganz Kleinen unter uns, nämlich für Kinder ab 4 Jahren gibt es den Mini-Bikepark, der direkt neben der Talstation liegt und neben 3 unterschiedlichen Strecken mit Förderband auch noch eine Somnmer-Tubingstrecke für alle Kids zu bieten hat. Wer also seinem Kind einmal eine besondere Freude machen will kann hier einen actionreichen und spannenden Tag verbringen ohne, dass ein Familienmitglied zu kurz kommt – im Bikepark Leogang haben alle was davon.

Wenn Biken zum echten Erlebnis wird

Bei den geführten Touren des Parks mit professionellen Guides wird auf die Bedürfnisse der Teilnehmer genau eingegangen und individuell auf Können und Kondition der Gäste abgestimmt. Zusätzlich wird ein Mountainbike-Erlebnistag angeboten, der mit einem intensiven Fahrtraining beginnt und Spaß und Abwechslung ohne Ende auf den verschiedenen Singletrails endet. Und das ganze 6 Stunden lang – hier können Sie sich richtig auspowern.

Für alle Höhenfreaks – Die schreiende Brunnen Tour

Als Geheimtipp gilt diese Tour, welche eine stolze Länge von 70 Kilometer hat und auf der Sie satte 1.750 Höhenmetern mit Ihren Pedalen überwinden müssen. Einzigartige landschaftliche Eindrücke sowie ein Naturerlebnis besonderer Art werden Sie auf dieser Tour begleiten und begeistern. Sie führt durch das Salzburger Land und Tirol. Eine 9 Kilometer lange Abfahrt aus dem Schreienden-Brunnen-Tal mit einer aufregenden Tunneldurchfahrt sorgt bei dieser Runde für garantierte Abwechslung.

Die klassische Tagestour – Die Schwarzleo Tour

Für alle Hobbybiker, denen „normale“ Radwege zu langweilig sind gibt’s die Schwarzleo Tour im Bikepark Leogang. Mit einer Länge von 35 Kilometern und einem Höhenunterschied von 1.000 Höhenmetern ist das die klassische Tagestour die nicht nur bissige Anstiege, sondern auch einen atemberaubenden Ausblick auf die Leoganger Steinberge und das Steinerne Meer zu bieten hat. Erlebnis ist auch hier garantiert.

Nicht nur Radfahren – auch etwas fürs Auge

Im Bikepark werden regelmäßig Events veranstaltet, die viele Besucher anlocken. Beispielsweise das „White Style“, welches am 30.01.2009 stattfindet begeistert mit einem Mountainbike-Freeride aus Schnee die Zuseher und Bikefans. Über 20 Fahrer aus 10 Nationen haben hier ihre Teilnahme angekündigt und geben ihr Bestes wenn es wieder heißt Spaß und Spannung im Bikepark Leogang!

0 Kommentare

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar!