Radfahren in Salzburg

340 Aufrufe 1 Comment

Die Herzen der Freizeitradler, Genussradler und Profiradler schlagen beim Radfahren in Salzburg höher! Denn Salzburg gehört zu den schönsten Radfahr-Destinationen Europas. 

Obwohl Salzburg zu den kleineren Bundesländern Österreichs gehört, gibt es hier einiges zu entdecken: die wunderschöne Altstadt mit Mozarts Geburtshaus, dem Dom und der Festung. Natürlich dürfen auch der traditionelle Bauernherbst und die berühmten Festspiele nicht unerwähnt bleiben. Am Land finden sich zudem herrliche Kleinode unberührter Natur mit zahlreichen Bergen, Tälern, Wiesen, Wäldern und Seen. Attraktive Rundwege um das Seenland sorgen beim Radfahren in Salzburg für paradiesische Ausblicke! 

Radfahren in Salzburg: Mozartradweg

Der wohl berühmteste Einwohner Salzburgs war Wolfgang Amadeus Mozart. Man kann in der Mozartstadt nicht nur sein Geburtshaus- und sein Wohnhaus besichtigen. Es gibt sogar einen Radweg ihm zu Ehren. Sie radeln auf den Spuren Mozarts von der Stadt Salzburg nach Deutschland ins Berchtesgadener Land. Unterwegs gibt es zahlreiche Relikte aus der Lebenszeit des Wunderknabens zu entdecken: die Postkutschen-Station in Neumarkt am Wallersee, wo Mozart einst in der Posttaverne übernachtete, das Kloster Seeon, wo der Musiker oft komponierte oder die Wasserburg, wo er 1793 auf seiner über dreijährigen Reise nach London und Paris Rast machte. Für die 450 Kilometer lange Strecke sollte man 10 bis 14 Tage einplanen. Es gibt auch Abkürzungen zwischen St. Lorenz und Köstendorf, Laufen und Kössen sowie Bad Reichenhall und Salzburg. 

Radfahren in Salzburg: Tauernradweg

Der 325 Kilometer lange Tauernradweg ist eine der reizvollsten Touren Österreichs. Ausgangspunkt ist bei den tosenden Krimmler Wasserfällen. Die Strecke führt über beliebte Urlaubsorte wie Zell am See, Sankt Johann und Bischofshofen nach Salzburg. Nehmen Sie sich Zeit um die landschaftlichen Reize zu genießen und den einen oder anderen Abstecher zu bekannten Sehenswürdigkeiten, wie der Lichtensteinklamm oder der Burg Hohen Werfen, zu machen. Von Salzburg radelt man entlang der Salzach, Saalach und des Inns nach Burghausen, Obernberg und Schärdling. Ziel ist die Dreiflüssestadt Passau in Bayern. 

Mehr zum Thema Radfahren in Salzburg erfragen Sie bitte im Salzburger Tourismusbüro. Kontakt: Tourismus Salzburgerland: Tel.: +43(0)662/6688-44, Fax: +43(0)662/ 6688-66, info@salzburgerland.com, www.salzburgerland.com

1 Kommentare

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar!