Radfahren am Neusiedlersee

728 Aufrufe 0 Comment

Ein 500 Kilometer langes Radwegnetz mit 11 beschilderten Radwegen, 2000 Sonnenstunden und 300 Sonnentage im Jahr – Radfahren am Neusiedlersee ist immer ein Vergnügen!

Radfahren am Neusiedlersee bedeutet Radfahren auf der Sonnenseite Österreichs. Denn die Region um den größten See Österreichs gehört zu den sonnenreichsten der Alpenrepublik. Und zu den schönsten. Seit 2001 ist die Kulturlandschaft des Neusiedlersees Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Die schönsten Facetten der Region lernt man bei einer Rundfahrt um den Neusiedlersee kennen. 

Radfahren am Neusiedlersee Radweg

Die Tour um den größten Steppensee Mitteleuropas ist eine der schönsten und abwechslungsreichsten in Österreich. Denn auf der Strecke bietet sich Radfahrern ein einzigartiges Zusammenspiel von Natur und Kultur. Beim Radeln zwischen Dörfern und Feldern entdeckt man oft auch das eine oder andere heimische Tier. Zum Beispiel eine der 120 verschiedenen Vogelarten. Bei so vielen tollen Eindrücken vergisst man schnell die Anstrengungen der Fahrt. 

Radfahren am Neusiedlersee Radweg: der Nordteil

Gleich zwei offizielle Radrouten führen um den wunderschönen Neusiedlersee: die Nordtour und die Südtour. Bei der nördlichen Strecke werden insgesamt 95 Kilometer zurückgelegt. Da es sich um eine Rundtour handelt, gibt es viele verschiedene Startpunkte. Die Tour führt durch die Orte Neusiedl, Purbach, Rust und Mörbisch. Von dort aus gelangt man mit der Fähre weiter nach Illmitz. Wenn die Wadeln schon zu sehr schmerzen, kann man die Fahrt mit der Fähre bis nach Podersdorf ausdehnen. Eine andere Abkürzung bietet die Fährenfahrt von Podersdorf bis ins nördliche Purbach. 

Radfahren am südlichen Neusiedlersee Radweg

Auch der südliche Neusiedlersee Radweg ist eine Rundtour. Mit 38 Kilometern allerdings eine deutliche kürzere. Dafür kann man auf dieser Tour einen Zwischenstopp in Ungarn einlegen. Von Mörbisch geht es über Sopron, Hidegseg, Hegykö, Pamhagen nach Apelton und Illmitz. Genau wie bei der Nordtour nimmt man von Illmitz die Fähre zurück nach Mörbisch. Durch die Überschneidung dieser Orte kann man den See auch komplett umrunden und beide Touren verbinden. 

Neusiedlersee Tourismus: Tel.: +43(0)2167/8600, Fax: +43(0)2167/8600-20, info@neusiedlersee.com, www.neusiedlersee.com 

Entdecken Sie auch die anderen Touren zum Radfahren am Neusiedlersee unter www.burgenland.info!

0 Kommentare

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar!