Fitness Tipps für Radfahrer im Winter

396 Aufrufe 1 Comment

Dem goldenen Herbst folgt schon bald die kalte Jahreszeit, in der Schnee, Eisglätte und frostige Temperaturen keinen Radfahrer vor die Türe locken. Jetzt heißt es abwarten, bis die Tage wieder länger werden und die ersten wärmenden Sonnenstrahlen im Frühling die weiße Pracht zum Schmelzen bringen. Denn erst dann sind die Straßen wieder frei für ausgedehnte Touren auf dem Drahtesel und das regelmäßige Workout in der freien Natur wird wieder regelmäßiger Bestandteil des Alltags. Doch was tun in den ungemütlichen Wintermonaten? Die mühsam antrainierte Kondition und auch die Muskulatur verlangen auch jetzt nach täglicher Bewegung und Sport.

Fitness Tipps für Radfahrer im Winter

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um sich auch im Winter, wenn das treue Sportgerät auf zwei Rädern im Keller fachmännisch eingelagert ist, fit und in Form zu halten:

  • Mit einem Rollentrainer wird das heimische Wohnzimmer zur Radstrecke und so kann man unabhängig von der Witterung weiter auf dem geliebten Drahtesel trainieren.
  • regelmäßiges Kraft- und Ausdauertraining im Fitnessstudio (Monatskarte!)
  • Ergometer ist dem Radfahren ähnlich und steht ebenfalls für mehr Kondition über die kalten Wintermonate
  • mit Hilfe einer Vibrationsplatte in den eigenen vier Wänden steigert sich die Durchblutung der Muskulatur und die Nährstoffversorgung, aber auch der Fettabbau.

Eine echte Alternative für mehr Fitness besonders auch für Radfahrer stellt das sogenannte Vibrationstraining oder auch Whole Body Vibration dar. Mit einer Frequenz zwischen 5 und 60 Hz kommt es zu Dehnreflexen in der Muskulatur, die Kontraktionen auslösen. Somit wird mit nur wenigen Minuten täglich die Leistungsfähigkeit signifikant gesteigert. Der Trainingsrückstand im Frühling gehört endlich der Vergangenheit an und man kann dort anknüpfen, wo man im letzten Jahr aufgehört hat.

Fit in den Frühling mit dem Vibrationstraining

Mit einem Power Plate, das vertikal und seitenalternierend vibriert, wird die Muskelkraft und Beweglichkeit erhöht. Aber auch der Stoffwechsel wird dank des Workouts mit dem Vibrationsgerät angekurbelt, es kommt zum Fettabbau. So steigen Radfahrer nach der unvermeidbaren Winterpause wieder fit und voller Tatendrang auf ihr Fahrrad, denn das mühsame Auftrainieren im Frühling war gestern!

1 Kommentare
  • Clen Winstrol

    Antworten

    … wollte mir so ein Powerplate für zu Hause zulegen, aber mein Vermieter meint, sowas wäre aufgrund der Lärmbelastung nicht zulässig. Darf der Vermieter so eine Anschaffung verbieten?

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar!