BICI Adventure Mountainbike Reisen

Verfasst von am 14. Januar 2014 in Radurlaub - Keine Kommentare
BICI Adventure Mountainbike Reisen

Das Hochgebirgssystem des Himalaja ist das größte der Erde. Imposante Gipfel ragen mehr als achttausend Meter in den Himmel. Bergsteiger und Abenteurer hat das Gebirge seit jeher begeistert. Mountainbiker erkunden mit BICI Adventure seit Anfang des 21. Jahrhunderts die Bergwelt der Rupshu-Hochebene und Ladakh.

Auf die Fahrtechnik kommt es an

Bevor sich ein Mountainbiker auf seine lange Reise zum Himalaja begibt, stellt er seine fahrtechnischen Fähigkeiten auf den Prüfstand. Der Onlinereiseveranstalter BICI Adventure bietet für Neulinge und Fortgeschrittene sowie speziell für Frauen Fahrtechnikkurse an. In diesen Seminaren erhöhen und festigen sie ihre Kondition und technische Fitness. Der Veranstalter hat drei Kategorien im Portfolio:

  • Singletrailreisen,
  • Bikerreisen und
  • Kombinationsreisen.

Im Portfolio des Reiseportals befinden sich Reisen zum Himalaja, nach Schweden, Usbekistan oder in die Mongolei.

Landschaftliche Reize und unvergessliche Ausblicke erleben die Teilnehmer bei den Singletrailreisen. Fahrkönnen und das Beherrschen des Mountainbikes sind Voraussetzungen für einen gelungenen Urlaub. Das Portfolio des Anbieters enthält verschiedene Bikerreisen mit unterschiedlichen Anforderungen. Straßen, Schotterwege und unbefestigte Radpfade führen die Radtouristen zum Ziel. Welche Ansprüche der Veranstalter an die Teilnehmer stellt, gibt er unter dem Reiseangebot an.

Der Reiseanbieter für Bikerreisen

Seit einigen Jahren veranstaltet das Schweizer Unternehmen Erlebnisreisen. Wander- und Mountainbiker-Reisen durch unwegsames Gelände, in Kombination mit anderen Aktivitäten garantieren einen abwechslungsreichen Urlaub. Touren durch das Gebiet des Himalajas dominieren im Portfolio des Reiseveranstalters. Erfahrene Reiseleiter begleiten die Teilnehmer auf ihren Reisen. Das Team von BICI Adventure besteht aus professionellen Betreuern, die eine optimale Vorbereitung und Schulung durchlaufen.

Spezielle Reiseleiter stehen für Bikerreisen zur Verfügung, ebenso wie bei weiteren Reiseangeboten wie Wandern, Trekking, Yoga und Marathon. Das Unternehmen sorgt für eine optimale Betreuung durch die Partner vor Ort. Besonders bei Reisen in die Höhen des Himalaja ist eine Akklimatisierung notwendig. BICI Adventure verfügt über ein Höhen-Sicherheits-Konzept, das den Teilnehmern die Angst vor der Höhe nimmt. Jede der Touren plant das Unternehmen nach diesem System. Für einzelne Etappen gilt die Höhendifferenz je Tag sowie das Einplanen von zusätzlichen Ruhetagen. Die Standardausrüstung der Reisebegleiter enthält zusätzlich Sauerstoff, Funkgeräte, Medikamentenkoffer, Pulsoximeter sowie Überdrucksack und Satellitentelefon. Die Reiseleiter nehmen an Schulungen teil, die sich mit dem Krisenmanagement beschäftigen. Damit sorgt das Unternehmen für einen gehobenen Sicherheitsstandard.

Posten Sie Ihre Meinung!

css.php