Radfahren im Salzkammergut

1202 Aufrufe 0 Comment

Beim Radfahren im Salzkammergut ist für jeden etwas dabei: gemütliche Radwege für Genießer, hügeliges Gelände für Erfahrene sowie Strecken im Gebirge für Anspruchsvolle.

Das Salzkammergut ist mit seinen 76 trinkwasserklaren Seen eine der bezauberndsten Regionen Österreichs. Die Schönheit der Landschaft ist unvergleichlich: sanfte Hügel, hochragende Bergriesen, naturbelassene Flüsse und Bäche, urige Almen sowie hervorstechende Kalkmassive von Dachstein, Totem Gebirge, Sengsen- und Höllengebirge. Überzeugen Sie sich selbst vom Zauber der Region – beim Radfahren im Salzkammergut! 

Radfahren im Salzkammergut: Salzkammergutradweg

Schon Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth wussten um die einmalige Schönheit des Salzkammerguts und verbrachten hier ihre Sommerfrische. Auch Künstler wie Gustav Klimt schwärmten von der malerischen Umgebung der Region. Bei einer Fahrt entlang des Salzkammergutradweges können Sie das Salzkammergut Stück für Stück erkunden und sich selbst ein Bild machen. Die Strecke mit den gemütlichen und asphaltierten Wegen eignet sich bestens für Genussradler: der Blick auf die Seen des Salzkammerguts, wie Mondsee, Wolfgangsee, Hallstättersee und Grundlsee, ist wunderschön. 

Radfahren im Salzkammergut: Fakten zum Salzkammergutradweg

Der 345 Kilometer lange Salzkammergutradweg führt durch die Bundesländer Oberösterreich, Salzburg und Steiermark. Von Salzburg aus gelangt man über die Ischlerbahntrasse nach Eugendorf, weiter nach Sankt Gilgen, Sankt Wolfgang und schließlich nach Bad Ischl. In Sankt Gilgen sollte man mit der Seilbahn auf das Zwölferhorn fahren. Der Ausblick von oben auf die Region ist atemberaubend. In Bad Ischl kann man auf den Spuren der kaiserlichen Hoheiten wandern und den Kaiserpark mit der Kaiservilla, das Stadtmuseum und das Kongresshaus besichtigen. Anschließend geht es weiter in die Weltkulturerberegion Hallstatt, wo man einen Abstecher in die Dachsteinhöhle wagen sollte.  Danach fährt man entlang des Traunsees zum Attersee und gelangt schließlich über den Mondsee zurück ins Salzburger Seenland. 

Für mehr Informationen zum Radfahren im Salzkammergut wenden Sie sich bitte an das Tourismusbüro im Salzburgerland. Tourismus Salzburgerland: Tel.: +43(0)662/6688-44, Fax: +43(0)662/6688-66, info@salzburgerland.com, www.salzburgerland.com

Datenschutzinfo