Tipps rund um Brillen zum Radfahren

601 Aufrufe 0 Comment

Damit der Ausflug ins Grüne auch zu einem erholsamen Erlebnis für Radfahrer und Mountainbiker wird, investieren Hobbysportler und Profis gleichermaßen in hochwertige Funktionskleidung. Nützliches Zubehör wie ein Fahrradhelm sorgen für Sicherheit unterwegs. Und auch eine Radbrille ist ein treuer Begleiter im Gelände und auf der Straße. Eine klare und ungestörte Sicht ist das A und O beim Biken. Speziell beschichtete Gläser und ein hoher Tragekomfort zeichnen die Sehhilfen im Outdoorbereich aus. Doch worauf muss man nun beim Kauf von Brillen zum Radfahren achten?

Tipps zum Brillenkauf

An Radbrillen in Top-Qualität hat man jahrelang Freude, denn der etwas höhere Anschaffungspreis steht auch für eine hohe Nutzungsdauer. Beim Kauf lässt man sich am besten im Fachhandel persönlich beraten und probiert vor allem mehrere Modelle. Denn jedes Gesicht ist anders und neben der Optik muss die Sportbrille vor allem bequem und komfortabel sein. Folgende Punkte sollten beim Kauf beachtet werden:

  • Spezielle Sportbrillen passen sich immer den Lichtverhältnissen an und können ihren Tönungsgrad je nach Lichteinfall verändern.
  • Die Scheiben müssen kratzfest und beschlagsfrei sein!
  • Entspiegelte Gläser gleichen störende Reflexe aus und schonen das Auge.
  • Gefährliches Infrarotlicht wird durch eine besondere Beschichtung reflektiert.
  • Alle Scheiben müssen der Güteklasse 1 entsprechen und dürfen nicht verzerren.
  • Ein optimaler Blendschutz wird durch einen homogenen Farbverlauf gewährleistet.
  • 100 % Schutz vor schädlichen UV-Strahlen ist bereits in den Gläsern integriert.
  • Die schnelle und einfache Reinigung ist ebenfalls ein Merkmal einer guten Sportbrille.
  • Lassen sich die Scheiben wechseln, kann ganz nach persönlichen Vorlieben getauscht werden.
  • Eine individuelle Anpassung sorgt für Komfort und Bequemlichkeit.
  • Mit einer direkten Scheibenbelüftung und direkten Rahmenbelüftung gehören beschlagene Scheiben der Vergangenheit an.

Hochwertige Sportbrillen online kaufen

Nicht nur im Fachhandel vor Ort kann man günstige Ray-Ban Brillen und weitere empfehlenswerte Top Fahrradbrillen kaufen. Im World Wide Web gibt es mittlerweile eine Fülle an qualifizierten Onlineshops, die neben einer telefonischen Beratung vor allem mit einem unschlagbar günstigen Preis-Leistungsverhältnis überzeugen. Ein Vergleich zahlt sich hier immer aus und mit dem kostenlosen Versand und bequemen Zahlungsmöglichkeiten ist man auch beim Brillenkauf im Internet auf der sicheren Seite. Damit man beim Radfahren auch zukünftig immer den perfekten Durchblick hat.

0 Kommentare

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar!

 
Datenschutzinfo