Fahrradausrüstung für Touren

1107 Aufrufe 0 Comment

Fahrradtouren stehen immer mehr im Vordergrund bei sportlichen Radlern, die richtige Fahrradausrüstung für Touren ist deshalb besonders zu Beginn des Frühjahres wieder ein Thema. Um sich rechtzeitig informieren, kann man auch die langen Winterabende nutzen. Jetzt ist die richtige Zeit um sowohl in Erinnerungen zu schwelgen, wie auch den nächsten Radurlaub oder eine schöne Radtour zu planen. Soll es vielleicht auch noch ein neues Fahrrad sein? Rechtzeitig zu Beginn der Saison tauchen tolle Sonderangebote auf, dann ist es gut, wenn man schnell zugreifen kann und nicht erst lange nachlesen muss, welche Vorteile welches Fahrrad bietet. Wer viel mit dem Fahrrad unterwegs ist, möchte natürlich auch entsprechend ausgerüstet sein. Da der Trend deutlich in Richtung Aktivurlaub mit dem Fahrrad geht, steigt auch die Zahl der angebotenen Artikel.

Was benötigt man für die Tour mit dem Fahrrad?

Es gibt viele Angebote für Fahrradtouren, die sich sowohl an Urlauber, wie auch an Touristen richten. Besucht man im Sommer Berlin, kann man hier auch Fahrräder mieten und sich die Stadt und die Umgebung auf diese Art ansehen. Das gleiche gilt auch für das benachbarte Ausland, in Wien ist das ebenfalls möglich. Urlauber haben zwar je nach Hotel die Möglichkeit, sich dort oder im Urlaubsort ein Fahrrad auszuleihen, aber mancher möchte doch lieber sein eigenes Velo mitnehmen. Wer es damit nicht so genau nimmt, aber die Fahrradausrüstung lieber umso spezieller haben möchte, hier ein paar Tipps:

  • Die Kleidung sollte nicht nur bequem sitzen, sondern auch atmungsaktiv sein
  • Mit kombinierter Bekleidung kann auch ein Restaurant besucht werden
  • Ein gut sitzender und passender Helm sollte dazugehören
  • Wind- und Wetterschutzjacke
  • Funktionsunterwäsche je nach Jahreszeit

Natürlich ist Fahrrad fahren im Sommer am schönsten, dann sind nicht nur weniger Regenschauern zu befürchten, sondern auch die Radbekleidung kann spärlicher ausfallen. Für die Fahrradtour mit Stadtbesichtigung oder mit Einkehr in einem Restaurant oder in einen Biergarten kann kombinierte Kleidung sehr angenehm sein. Besonders Schuhe mit Gore-tex-Material, die auch für kurze Stadtbesichtigungen zwischendurch geeignet wären und nicht als Radschuhe zu erkennen sind, machen dann Sinn.

Fahrradausrüstung für Touren mit Fahrradhelm

Eigentlich sollte ein Fahrradhelm immer getragen werden. Eltern sorgen immer dafür, dass ihre Kinder einen Helm auf dem Kopf haben, wenn sie das Fahrrad besteigen. Für sich selbst scheuen jedoch viele Radfahrer einen Schutzhelm, die Gründe dafür können unterschiedlich sein. Die modernen Fahrradhelme sind jedoch nicht nur schützend, sondern sehen auch noch gut aus, sodass die Ausrede der Optik überhaupt nicht mehr gelten sollte. Bei Fahrradhelm.net gibt es außer den neuesten Erkenntnissen zum Thema Fahrradhelm auch gute Kaufvorschläge und Angebote von verschiedenen Shops.

Datenschutzinfo